Headerbild
Fachschule und Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe - Logo
Unser Angebot
 

Ausbildungsangebote der HLW-FW Zwettl

Fachschule und Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe bilden seit 1983 das Rückgrat der weiterbildenden Schulen der Franziskanerinnen in Zwettl. Wir bieten einen Abschluss nach einem (EWF) oder zwei Jahren Fachschule, eine 3jährige FW und die 5jährige HLW. Daneben kann man bei uns seit 2017 auch die Berufsreifeprüfung ablegen.

 

  • FW - Fachschule für wirtschaftliche Berufe

    Die Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Zwettl ist die ideale Schule, wenn du noch nicht genau weißt, welchen Weg du gehen sollst. Hier kannst du dein 9. Schuljahr absolvieren und hältst dir dabei alle Möglichkeiten offen. Jede Menge Praxiserfahrung erwartet dich im Laufe der Ausbildung an der FW Zwettl.

    Das Modell Abschluss mit Anschluss ist sicher auch für dich das richtige. Falls du dich nach einem Jahr entscheidest, eine Lehre oder eine andere Ausbildung anzufangen, bekommst du ein Abschlusszeugnis der Einjährigen Wirtschaftsfachschule (EWF). Wenn du den passenden Ausbildungsplatz nicht gleich findest, kannst schließt du einfach nach der zweiten Klasse deine Schulbildung ab, auch dann bekommst du ein gültiges Abschlusszeugnis. Nach erfolgreichen 3 Jahren beendest du die Fachschule für wirtschaftliche Berufe und hast mit der Abschlussprüfung mehrere Berufsabschlüsse.

    Nach der 3jährigen Fachschule steht dir die Berufswelt offen. Wenn du Geschmack am Lernen gefunden hast, schließt du eine weiter Schule an, zB die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege an oder du machst in einem Aufbaulehrgang doch noch die Matura.

  • HLW - Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe

    Wenn du deine Ideen nicht bloß im Kopf behalten möchtest. Wenn du deine Talente auch zeigen willst. Wenn du gerne anpackst, um mit anderen etwas auf die Beine zu stellen, dann ist die HLW-Zwettl die richtige Schule für dich. Im Fachbereich Gastronomie und Hotellerie kannst du neben dem Praktikum bei vielen weiteren Projekten und Einsätzen Praxiserfahrung sammeln. Vielleicht hast du schon mal die Waldviertler Genussmesse der HLW-FW Zwettl besucht? In der Wirtschaftswerkstatt und in der Vertiefung Gesundheit - Ernährung - Wellness packst du bei der Organisation und Durchführung von richtig großen Veranstaltungen mit an.

    Die Ausbildung in den allgemeinbildenden Fächern eröffnet dir nach erfolgreich abgelegter Reife- und Diplomprüfung ein Studium an allen Hochschulen und Universitäten zu beginnen. Auch die Kreativität kommt bei uns nicht zu kurz. Schulensembles begleiten unsere gemeinsamen Feiern und im Bereich der bildenden und angewandten Kunst entstehen Kunstwerke und Objekte für den Alltag, die sich sehen lassen können.

  • Berufsreifeprüfung an der HLW-FW Zwettl

    Du kannst bei uns unter anderem nach dem Besuch einer dreijährigen mittleren Schule oder dem Erlernen eines Berufes die Reifeprüfung nachholen. Die Organisation der Kurse übernimmt die Maturaschule Rampitsch.

    Die HLW-FW Zwettl bildet eine Prüfungskommission, bei der Absolventinnen und Absolventen der hier oder anderswo von der Maturaschule Rampitsch angebotenen Kurse die Berufsreifeprüfung ablegen können.

  • Zusatzqualifikationen

    Zusatzqualifikationen erhöhen die Chancen der Abgängerinnen und Abgänger unserer Schulen am Arbeitsmarkt. Wir bieten derzeit freiwillige Ausbildungen als Jungsommelier/e, Jungbarkeeper/in, Käsekenner/in, Kaffeekenner/in und Kinderbetreuer/in an.

 


PVS Zwettl

PVS

PNMS Zwettl

PNMS

HLW Zwettl

HLW-FW

BASOP Zwettl

BASOP

Kolleg Zwettl

KOLLEG

 

    
Höhere Lehranstalt und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Dir. Mag. Gerhard Schenk, Schulleiter
Klosterstraße 10 , A-3910 Zwettl     Tel.: ++43/2822/52 318-18    mail: sekretariat@hlwzwettl.ac.at