Das Schuljahr 2018/19 beginnt am Montag, den 3. September um 07:45 Uhr mit dem Eröffnungsgottesdienst und der Koordination des Schulbetriebs durch die Klassenvorstände.

Wichtige Termine:

  • Wiederholungsprüfungen beginnen am Freitag, den 31 August um 08:00 Uhr und werden am Montag fortgesetzt. Die KandidatInnen wurden verständigt.
  • Eröffnungsgottesdienst am Montag, 3. September 08:00 Uhr im Turnsaal. Davor werden die neuen Schülerinnen und Schüler von den Lehrern im Hof, bei Schlechtwetter im Eingagnsbereich empfangen.
  • Informationsstunde(n) duch den Klassenvorstand im Anschluss.

Geplanter Ablauf der ersten Schulwoche

Das Sekretariat von HLW/FW/Basop/Kolleg der Franziskanerinnen in Zwettl ist während der Ferien bis zum Freitag, den 13. Juli und ab Dienstag, den 28. August von 09:00 bis 11:30 Uhr geöffnet und erreichbar.

Jeden Dienstag von 17. Juli bis 21. August ist eine Journaldienst im Lehrerzimmer von HLW/FW/Basop/Kolleg zwischen 08:30 bis 11:30 Uhr eingerichtet. (Sekretariat: 02822 523 18-18, Lehrerzimmer: 02822 523 18-26)

„Ein Faustschlag für mehr Aufmerksamkeit“! Im Rahmen der Projekttage führte die Theatergruppe Jugendstil das Stück „Smack-Cam“ im Turnsaal der HLW-FW Zwettl auf. Das Phänomen Smack Cam ist als Trend unter Jugendlichen schon länger bekannt. Dabei werden gewalttätige Angriffe auf Personen mit dem Handy mitgefilmt und anschließend in den sozialen Medien verbreitet. Je echter und brutaler das Video ist, desto höher die Klickzahlen, desto größer der Hype. Die Schüler/innen hatten nach der Aufführung noch Gelegenheit mit den Darstellern über die Problematik von Gewaltvideos zu diskutieren.

Ein flambierter Kaffee Diable, ein Irisch Coffee oder ein Mazagran: Alles kein Problem für unsere 16 neuen KaffeekennerInnen aus den 2. Jahrgängen. Nach einem schriftlichen Test, der Sensorikprüfung und der Zubereitung eines Standard- und eines Spezialkaffees haben sie Grund zu feiern.

Am Donnerstag, dem 14. Juni besuchten die Schüler der II B HLW im Zuge des Deutschunterrichts das „Kino im Kesselhaus“ in Krems. Während eines dreistündigen Filmworkshops zum Film „L’animale“ (Regie: Katharina Mückstein) wurde den Schülern ein breites Wissensspektrum zur Filmsprache vermittelt. Besonderes Augenmerk lag auf der Montage, den Kameraeinstellungen und dem Plot.

Auftritt des Kollegs Zwettl bei Zertifizierung als Pilgrimschule

Die nachhaltig-spirituelle Initiative "PILGRIM" zieht immer weitere Kreise. Am Mittwoch, 30.5.2018 fand die Zertifizierung der Schultypen BASOP und KOfEP der Franziskanerinnen Zwettl in Wien statt. Die Veranstaltung stand unter dem Zeichen der 15-Jahrfeier „Bewusst leben – Zukunft geben“, dem Motto von PILGRIM seit 15 Jahren.

Der erste von insgesamt drei neuen GenussLäden in Niederösterreich eröffnete vergangenes Wochenende im Waldviertel, Standort ist das Lagerhaus Großgerungs. Neben einer Verkostung der hochwertigen Produkte wurde den Gästen ein feierliches Rahmenprogramm mit musikalischer Untermalung geboten. Am 26. Mai und am 1. Juni wird es weitere Verkostungen geben.

Die ersten Jahrgänge der BASOP und HLW verbrachten ihre Sommersportwoche von 18. bis 25. Mai mit ihren Lehrern und Lehrerinnen Frau Mag. Weißensteiner (Leitung), Herrn Grulich, Frau Mag. Prof. Haller und Frau Mag. Tauber in Wagrain.

Praktikantinnen aus Bielsko-Biala

Seit vielen Jahren betreut die HLW-FW Zwettl Schülerinnen und Schüler aus der polnischen Stadt Bielsko-Biala. Auch heuer wieder betreut und organisiert FVST Gabriele Doppler diese langjährige Kooperation. Das Monitoring seitens der polnischen Schule wird von Frau Beata Chrobok-Juros durchgeführt.

HLW-FW Klimaschule

Die Stadtgemeinde Zwettl ist zum 3. Mal Projektträger für ein Klimaschulenprojekt und zwar zum Thema „Klimabewusste Ernährung – KEM Zwettl stärkt!“. Den weiterführenden Schulen der Franziskanerinnen in Zwettl, HLW-FW, BASOP und Kolleg für Elementarpädagogik, ist dieses Thema natürlich ein besonderes Anliegen. In einem Workshop mit Lisa Schawerda am 30. Jänner 2018 war es das Ziel, Bewusstsein dafür zu schaffen, dass durch überlegte Kaufentscheidungen und gesunde Ernährungsgewohnheiten, ein wesentlicher Beitrag zur positiven Klimabilanz geleistet werden kann.

Unterkategorien

Facebook